Bewegung-Tanz-Improvisation 12.Juni 2018

Kurzworkshop

Kontakt zum eigenen Körper bekommen, ihn spüren, seine Möglichkeiten ausschöpfen und neu kennen lernen. In diesem Kurzworkshop geht es um das Ausprobieren: wie komme ich in Bewegung und was bewegt mich? Die Freude an der Bewegung entdecken, mit allen Sinnen dabei sein, in Kontakt zu anderen kommen und spielerisch die eigenen Ausdrucksformen entdecken. Jeder Mensch kann tanzen!

Termin: 12. Juni 2018       17.30 – 19.30 Uhr
Ort: MS – Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen

Eintauchen / Workshop 60+ /26.Mai 2018

Wort & Tanz

Tanzend sprechen – sprechend tanzen; Texte choreografieren und mit Worten improvisieren. Diese Workshops ermöglichen es den Teilnehmer*innen intensiv in den Tanz einzutauchen. Nach einem Körper- und Tanztechnik Training wird das Thema erforscht, weiter vertieft und spielerisch damit experimentiert.

Leitung: Anne-Katrin Ortmann
Termin: Sa 26. Mai 15-19 h
Beitrag: € 44

Eintauchen ist eine Workshopreihe von tanzwerk bremen

 

Differenzierung in der Arbeit mit heterogenen Gruppen 7. April 2018

Workshop für Choreograf*innen/Tanzpädagog*innen

Methodische Hilfen zum Umgang mit den unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten in heterogenen Gruppen werden anhand von Praxisbeispielen vermittelt.

Leitung: Anne-Katrin Ortmann
Samstag 7. April 15-18 Uhr
ein Workshop von tanzwerk bremen im Kulturzentrum Lagerhaus
Schildstraße 12-19, 28203 Bremen

www.tanzwerk-bremen.de

 

 

Choreografische Praxis im schulischen Kontext /Fortbildung 12. März 2018

„Wie bringe ich alle unter einen Hut?“
Differenzierung in der Arbeit mit heterogenen Gruppen

Fortbildung für Lehrende an Schulen und Pädagog*innen
Leitung: Anne-Katrin Ortmann (tanzwerk bremen)

Montag 12. März 14.00 – 17.00 Uhr
Oberschule KSA
Kurt-Schumacher-Allee 65
28327 Bremen
Theaterraum
Kosten: 30 €

Unsere Schülerinnen und Schüler bringen ganz unterschiedliche Erfahrungen, Fähigkeiten und Motivation mit. In der kreativen choreografischen Arbeit, im Tanz und Theater brauchen wir auf die entsprechenden Gruppen abgestimmte Herangehensweisen damit alle die Lust behalten und motiviert bleiben. In dieser Fortbildung werden methodische Hilfen zum Umgang mit den unterschiedlichen Bedürfnissen in heterogenen Gruppen anhand von Praxisbeispielen vermittelt.

lecture performance 27. Februar 2018

Ein getanzter Vortrag um die Lust an Bewegung und Tanz zu entdecken.
Was ist Tanz Improvisation? Was ist Zeitgenössischer Tanz? Wie wird Bewegung zu Tanz? In dieser lecture geht es darum, Berührungsängste abzubauen: jeder Mensch kann tanzen! Die Zuschauer*innen dürfen einfach sitzen bleiben…

mit Anne-Katrin Ortmann, Tanzpädagogin / Choreografin

Ort: Deutsche multiple Sklerose Gesellschaft
Brucknerstraße 13
28359 Bremen

Zeit: 17.30 – 19.30 Uhr

Wochen der offenen Tür im tanzwerk bremen 22.Januar-2.Februar 2018

Vom 22. Januar – 2. Februar 2018 finden im tanzwerk bremen die Wochen der offenen Tür statt. Die Chance für Tanzinteressierte und Tanzbegeisterte: Sie können aus über 32 Kursen auswählen und kostenfrei und ohne Voranmeldung an allen Kursen teilnehmen .
Wenn Sie sich in der Zeit der Wochen der offenen Tür für einen oder mehrere Kurse anmelden, können Sie sogar bis zum 1. März kostenfrei weiter tanzen.

www.tanzwerk-bremen.de

Aikishintaiso Workshop mit Anne Cognard 13./14.Januar 2018

mit Cognard Anne Sensei, Frankreich

Samstag 13. und Sonntag 14. Januar 2018 je 10:00 – 13:00 Uhr
im Aikido Institut Bremen, Westerstraße 68, 28199 Bremen

Für die Teilnahme ist keine Vorerfahrung in Aikishintaiso erforderlich.
Es wird aus dem Französischen übersetzt

Cognard Anne Sensei lehrt Aikishintaiso an der  „Académie autonome d’aikido Kobayashi Hirokazu“, an der Aikishintaiso – und Aikidolehrer_innen ausgebildet werden. Sie leitet und supervisiert Ateliers für persönliches Aikishintaiso APAT sowie  Kurse und Workshops. Sie ist verheiratet mit Cognard Hanshi, Meisterschüler des Kobayashi Hirokazu und Gründer der Schule in Bourg Argental.

Kosten: € 80

 

Szenische Lesung – 18.11.2017 20 Uhr

Antonio Tabucchi – Es wird immer später.

Sa 18.11. um 20 Uhr
Villa Sponte, Osterdeich 59 b, 28203 Bremen

Zwei Strandliegen: ein älterer Mann im leicht verblichenen Anzug – eine Frau im Badeanzug.
ER schreibt Liebesbriefe, Skizzen der Sehnsucht, der Enttäuschung der verpassten Chancen und beschwört Ereignisse, die ihn einst glücklich gemacht haben.
SIE zeigt sich mal enttäuscht und wütend, mal amüsiert oder verwundert oder lackiert gerade ihre Fußnägel und sie tanzt. Dazwischen ein Pianist….
Antonio Tabucchi (1943 – 2012), gilt als einer der interessantesten und bedeutendsten Schriftsteller Italiens. Sein bekanntestes Werk ist der (mit Marcello Mastroiani) verfilmte Roman „Erklärt Pereira“.

TEXT HANS HERMANN HILLE
TANZ ANNE-KATRIN ORTMANN
KLAVIER MICHAEL RETTIG

Choreografische Praxis im Schulischen Kontext – Fortbildung 5. September 2017

Fortbildung für Lehrende an Schulen

Leitung: Anne-Katrin Ortmann / tanzwerk bremen

Dienstag 5. September 2017 14.30 – 17.30 Uhr
Oberschule KSA
Kurt-Schumacher-Allee 65
28327 Bremen
Theaterraum
Kosten: 33 €

Inhalt dieser Fortbildung ist die exemplarische Erarbeitung von kleinen tänzerischen Szenen zu einem bestimmten Thema im Fach Darstellenden Spiel oder anderen in der Sekundarstufe. Ausgangspunkt ist die Frage: Wie setzte ich mit meinen Schülerinnen und Schülern ein Thema, eine Geschichte oder Textvorlage in Bewegung um?

Es geht darum, Bilder, Bewegungen und abstrakte Formen zu konkreten Themen oder Texten zu entwickeln.
Ziel ist, Lehrenden an Schulen Handwerkszeug zu vermitteln, das sie im Unterricht anwenden und ihren Schüler/innen weiter geben können.

Foto: Proben für Whirlschool - Tanz macht Schule    © tanzwerk bremen / Norbert Müller

Workshop „Eintauchen“ Tanztheater 60+ 11./12. November 2017

eine Workshopreihe von tanzwerk bremen

Diese Workshops ermöglichen es den Teilnehmer_innen intensiv in Aspekte des Zeitgenössischen Tanzes und der Improvisation einzutauchen. Nach einem Körper- und Tanztechnik Training werden verschiedene Themen erforscht, weiter vertieft und spielerisch damit experimentiert.

Leitung: Alexandra Benthin und Anne-Katrin Ortmann
Termine: 9./10. Sept & 11./12. Nov, Sa je 15-19 h / So je 11-16 h
Beitrag: € 98 pro Wochenende

www.tanzwerk-bremen.de

Foto: Werkstattbühne 60+ November 2016                 © tanzwerk bremen / Norbert Müller